FAQ

Hier findest du eine Zusammenstellung von Informationen zu besonders häufig gestellten Fragen und unseren Antworten.

PS: Ricardo schreibt man mit einem C smile

Wer steht hinter WissenSchafftFreiheit?

Ricardo: Vereinspräsident
Elias: Vizepräsident
WSF Team: Mandy, Sonja, Isabella, Nina, Vanessa, Sabine, Burak und viele mehr.
Details dazu findest du unter „Über uns“ (wird gerade erstellt)

Wie kann man mit dem WSF-Team Kontakt aufnehmen?

Am besten erreichst du uns über unsere offiziellen Kanäle, wie Telegram, Instagram, YouTube oder ganz einfach via E-Mail.

Alle Kontaktadressen findest du hier.

Bitte habt Verständnis dafür, dass Ricardo und Elias nicht immer antworten können und vor allem nicht sofort. Es trudeln täglich hunderte Mails aus der gesamten DACH-Region ein, die wir alle mit Respekt behandeln wollen. Wir antworten immer, aber manchmal benötigt es etwas Zeit. Sollten wir nach einer Woche nicht geantwortet haben, schreib uns bitte nochmal an oder versuch es auf einem Kanal. Manchmal rutscht eine Mail in den Spamordner oder geht unter, weil Mehrere gleichzeitig an den Mails arbeiten. Vielen Dank!

Wie finanziert der Verein Un- und Betriebskosten?

Wir finanzieren uns rein über Spenden (in Form von freiwilliger Arbeitszeit oder Geld).
Wir nehmen nur, was man uns gerne und freiwillig gibt.
Wenn du uns unterstützen willst, findest du hier alle Infos:
https://www.wissenschafftfreiheit.com/unterstuetzeuns/

Warum sehen wir Bedarf, die Schul- bzw. Lernbedingungen unserer Kinder zu verbessern?

Ricardo hat mit weit über 10.000 Kindern gesprochen und sie nach ihren Wünschen und ihrem Empfinden zur Schule befragt. Da kam ganz klar heraus, dass sich die Schüler eine andere Art des Lernens wünschen.

Wo erhalte ich aktuelle Informationen?

Auf dem aktuellsten Stand bist du über die Telegram Gruppe WissenSchafft Freiheit und unseren YouTube Kanal mit genau dem gleichen Namen.

Wie kann ich mich beteiligen/euch weiterhelfen?

Vielen Dank für die Frage!
Schau bitte mal hier vorbei:
https://www.wissenschafftfreiheit.com/unterstuetzeuns/

Kann ich Ricardo für Vorträge buchen?

Grundsätzlich ja.
Da aber derzeit hunderte Vortragsanfragen pro Monat reinkommen, müssen wir leider fast alle ablehnen.
Wenn es wirklich wichtig ist, schreib uns deine Anfrage gerne an verein@wissenschafftfreiheit.com
Wir bitten aber um Verständnis, falls wir deine Anfrage ablehnen, da in Ricardos Terminkalender meist einfach kein Platz mehr vorhanden ist.
Ihr könnt euch aber bisherige Vorträge gerne ansehen. Hier ein Beispiel:
https://youtu.be/DTYTj53XHgY

Gibt es einen öffentlichen Terminkalender für die Vorträge der Gebrüder Leppe?

Nein.
1. Die Vorträge sind beinahe immer überfüllt.
2. Dürfen wir ja keine Vorträge geben 🙂

Sobald das Theater vorbei ist, wird es wieder einen Terminkalender geben.

Macht Ihr Lehrerfortbildungen?

Ja. Aber es gibt das gleiche Problem wie bei den allgemeinen Vorträgen. Wir haben viel zu viel Nachfrage um diese auch nur halbwegs zu bewältigen.
Wir werden diese sobald es geht digitalisieren. Aber aus unserer Sicht braucht Ihr keine Ausbildung. Wenn Ihr Kinder liebt, Begeisterung weitergeben könnt, ein paar Lerntechniken erlernt habt und die Kinder euch vertrauen, dann seid Ihr gut dabei 🙂

Gebt Ihr Nachhilfe für Kinder?

Aufgrund der großen Nachfrage geben wir derzeit keine Nachhilfestunden mehr. Wir bitten um Verständnis.

Mein Kind will nicht mehr in die Schule und findet keine Motivation, könnt Ihr bitte helfen?

Diese Frage bekommen wir unendlich oft.
Beinahe alle Schulen arbeiten gegen Kinder und das, was sie in diesem Alter brauchen. Wie soll sich ein Kind dafür interessieren, den ganzen Tag ruhig zu sitzen und sich Dinge anzuhören, die es zu 90% nie im weiteren Leben brauchen wird? Das würde auch keinen Erwachsenen motivieren.

Jedes Kind ist grandios und einzigartig. Wenn man allerdings versucht, es durch eine Schablone zu pressen, dann passen da viele nicht durch.
Dann entstehen Ängste, Druck und Ablehnung.
In unseren Augen ist es vollkommen normal und ein gesundes Zeichen, wenn das Kind etwas Krankes ablehnt.
Das hilft jetzt manchen leider nicht weiter, aber seid so ehrlich wie es nur irgendwie geht. Erzählt dem Kind nicht, wie toll es dort ist, wenn es das ganz anders sieht. Findet gemeinsame Lösungen, mit denen das Kind leben kann.
Oder (je nach Möglichkeiten) nimm das Kind raus und erschaffe selbst eine Schule/Lerngruppe oder Sonstiges.
Alles Gute!

Was soll ich tun wenn euch jemand ablehnt, angreift oder lieber ganz normal lernen will?

Gar nichts! Wir wollen niemanden überzeugen. Es geht hier nur um die freie Wahl. Wenn jemand Schule und Lernen derzeit super findet, dann bitte lasst diesen Menschen genau in diesem Zustand.
Wir wollen nur eine Lösung für jene bieten, die es anders sehen.

Kann ich meine Schule/Lerngruppe oder Sonstiges unter eurem Verein gründen?

Nein.
Jeder soll unabhängig sein. Uns ist bewusst, dass wir uns in manchen Kreisen nicht beliebt machen mit unseren Aussagen. Wenn dann alle unter einem Verein stehen ist es für die Medien sehr leicht, den Namen in den Dreck zu ziehen (wie es schon oft bei verschiedenen tollen Schulsystemen passiert ist) und dann bricht alles zusammen. Das wollen wir verhindern 🙂

Was kostet ein Vortrag bei Ricardo oder Elias?

Grundsätzlich nichts. Wie bleiben auch hier unserer Philosophie treu und nehmen nur jenes Geld, welches man uns gerne und freiwillig gibt.
Ausnahmen bilden hier Vorträge bei Firmen.

Gibt es Lernstoff für den Kindergarten, Senioren, Oberstufen, Unis etc...?

Auch diese Frage kommt sehr oft.
Wir arbeiten hier alle freiwillig mit und geben unsere Inhalte kostenlos raus. Daher dauert es, bis wir den gesamten Lernstoff umgewandelt haben.
Es ist für alle Bildungseinrichtungen etwas geplant, aber wir bitten um Geduld.

Kann ich mein Kind bei dir in eine der Schulen schicken?

Nein.
Dafür gibt es viele Gründe.
1) Seit den Maßnahmen suchen sehr viele Eltern eine Alternative für ihre Kinder. Man kann sich kaum vorstellen, welchen plötzlichen Ansturm es da auf manche Schulen gegeben hat.
2) Wir gründen derzeit keine Schulen, da unsere Pläne 2020 durch die Regierung zunichte gemacht wurden und wir derzeit nur versuchen, Brandherde zu löschen und Hilfestellungen zu geben.
3) Selbst wenn wir wieder Schulen gründen würden… googelt mal, wie viele Schulen es im deutschsprachigen Raum gibt und wie lange es dauern würde, bis wir auch bei dir eine Schule aufmachen 🙂
4) Es geht um Eigenverantwortung und nicht mehr darum, das Kind wieder an einem neuen Ort einfach „abzuladen“.

Ich wohne in .... bitte schreib mir sobald du hier einen Kontakt hast...

Schwer zu beschreiben, wie oft wir diese Mails bekommen haben.
Ich glaube es versteht sich von selbst, dass es unmöglich ist in mehreren Ländern überall Menschen einzeln zu verknüpfen. Täglich kommen hunderte Menschen in unseren Gruppen hinzu und wir müssten dann jedes Mal eine Mail schicken, dass jemand in der Nähe aufgetaucht ist.
Genau dafür gibt es die Bundesländer und Regionalgruppen.